35 Jahre Expertenwissen für qualitativ hochwertiges Zeolith & andere Mineralien
Bestellung & persönliche Beratung
+ 49 (0) 34343 -910 941
(Mo-Fr 9-16 Uhr)
Filter schließen
Filtern nach:
Datum
Vier Naturzeolithe vom Typ Klinoptilolith aus den beiden mexikanischen Bundesstaaten San Luis
Potosi und Sonora wurden hinsichtlich der Eignung zum Austausch von Ammoniumkationen
(NH4+) untersucht. Die Aufnahme von NH4+ durch das Naturzeolith wird vom pH-Wert und der
Temperatur leicht beeinflusst, jedoch kaum von der Größe der Zeolith-Partikel. Ein Klinoptilolith
aus der Region San Luis Potosi besitzt im Vergleich die größte Aufnahme- bzw.
Austauschkapazität für Ammoniumkationen.
Zeolithe eignen sich als effektives Anreicherungsmittel zur Aufnahme von Schwermetallen, um diese aus wässrigen Lösungen zu entfernen. Aus Kuba stammende Zeolithe wurden hinsichtlich ihrer Eignung zur Entfernung der Schwermetalle Kupfer, Zink und Nickel aus Abwässern untersucht. Die Reaktion zur Entfernung der Schwermetalle wurde mittels kinetischer Untersuchungen experimentell bei verschiedenen pH-Werten, Metallkonzentrationen und Zeolithgehalten untersucht. Dabei zeigt sich, dass das untersuchte Zeolith aus Kuba für die Aufnahme von Schwermetallen eine Selektivität in Richtung Kupfer >> Zink > Nickel aufweist.