35 Jahre Expertenwissen für qualitativ hochwertiges Zeolith & andere Mineralien
Bestellung & persönliche Beratung
+ 49 (0) 34343 -910 941
(Mo-Fr 9-16 Uhr)

AGB

§ 1 Einleitende Bestimmungen

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Verbraucher (§ 13 BGB) über den Online-Shop der Zeolithwelt GmbH, Kirchstraße 11, 04565 Regis-Breitingen, Geschäftsführerin Dipl. Ing. Nina Schulze, Amtsgericht Leipzig HRB 26593 (nachfolgend „Zeolithwelt“) abgeben.

1.2 Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Dagegen ist der Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrags in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

1.3 Zeolithwelt hat sich dem Kodex der Trusted Shops GmbH unterworfen (https://www.trustedshops.com/shop/certificate.php). Die Regularien sind im Einzelnen einsehbar unter dem folgenden Link: http://www.trustedshops.de/shopbetreiber/qualitaetskriterien.html.

1.4 Vertragssprache ist deutsch.

1.5 Bestell-Hotline: Mo bis Fr 9.00 – 16.00 Uhr Telefon (Freecall) 034343-910941, E-Mail info@zeolithwelt.de, individuelle Beratungstermine nach Vereinbarung.

§ 2 Vertragsschluss

2.1 Die Produktdarstellungen im Online-Shop dienen zur Abgabe eines Kaufangebotes. Mit Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie ein verbindliches Kaufangebot ab. Während des gesamten Bestellvorgangs kann der Kunde mittels der üblichen Tastatur- und Mausnavigation seine Eingaben korrigieren oder löschen.

2.2 Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.

2.3 Sollte unsere Auftragsbestätigung Schreib- oder Druckfehler enthalten oder sollten unserer Preisfestlegung technisch bedingte Übermittlungsfehler zu Grunde liegen, so sind wir zur Anfechtung berechtigt, wobei wir Ihnen unseren Irrtum beweisen müssen. Bereits erfolgte Zahlungen werden Ihnen unverzüglich erstattet.

§ 3 Preise, Zahlungsmöglichkeiten, Zahlungsbedingungen

3.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile und verstehen sich zzgl. Porto.

3.2 Wenn die Lieferung in das Ausland außerhalb der Europäischen Union erfolgt, können weitere Zölle, Steuern oder Gebühren vom Kunden zu zahlen sein. Diese Abgaben sind nicht an den Anbieter, sondern an die dort zuständigen Zoll- bzw. Steuerbehörden zu zahlen. Dem Kunden wird empfohlen, die Einzelheiten vor der Bestellung bei den Zoll- bzw. Steuerbehörden zu erfragen.

3.3 Dem Kunden stehen folgende Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung:

- Vorkasse per Überweisung
- Paypal
- Sofortüberweisung
- Kreditkarte

3.4 Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist binnen 10 Tagen auf unser Konto zu überweisen.

3.5 Sofern nicht abweichend vereinbart oder bei den einzelnen Zahlungsarten abweichend angegeben, sind die Zahlungsansprüche aus dem geschlossenen Vertrag sofort zur Zahlung fällig.

3.6 Kommen Sie in Zahlungsverzug, so ist der Kaufpreis während des Verzuges in Höhe von 5% über dem Basiszinssatz zu verzinsen. Wir behalten uns vor, einen höheren Verzugsschaden nachzuweisen und geltend zu machen.

§ 4 Versandkosten

Versandkosten werden individuell für jede Bestellung in Abhängigkeit von Menge und Größe der bestellten Ware berechnet. Die Versandkosten werden im Bestellprozess angezeigt und die Grundlagen der Berechnung sind unter der Schaltfläche „Versandkosten“ jederzeit einsehbar.

§ 5 Lieferbedingungen und Selbstbelieferungsvorbehalt

5.1 Die Lieferzeit beträgt, sofern nicht beim Angebot anders angegeben, 3-5 Tage nach Vertragsschluss, im Fall der Vorauszahlung erst nach Eingang des vollständigen Kaufpreises und der Versandkosten.
5.2 Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, sind wir zu Teillieferungen auf unsere Kosten berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist.
5.3 Sollte die Zustellung der Ware trotz dreimaligem Auslieferversuchs scheitern, können wir vom Vertrag zurücktreten. Ggf. geleistete Zahlungen werden Ihnen unverzüglich erstattet. 5.4 Wenn das bestellte Produkt nicht verfügbar ist, weil wir mit diesem Produkt von unseren Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert werden, können wir vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich informieren und Ihnen ggf. die Lieferung eines vergleichbaren Produktes vorschlagen. Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar ist oder Sie keine Lieferung eines vergleichbaren Produktes wünschen, werden wir Ihnen ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten.

§ 6 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum. Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne unsere Zustimmung nicht gestattet.

§ 7 Gewährleistung und Haftung

Gewährleistung und Haftung richten sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

§ 8 Anwendbares Recht / Schlussbestimmungen

8.1 Auf die Rechtsverhältnisse zwischen der Zeolithwelt GmbH und Bestellern sowie auf die jeweiligen Geschäftsbedingungen findet deutsches Recht Anwendung. Die Anwendung des UN-Übereinkommens über Verträge über den internationalen Warenkauf vom 11.04.1980 und des deutschen internationalen Privatrechts ist ausgeschlossen.

8.2 Die Bestimmungen aus § 8.1 lassen zwingende Regelungen des Rechts des Staates, in dem der Besteller seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, unberührt, wenn und soweit der Besteller einen Kaufvertrag abgeschlossen hat, der nicht der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit des Bestellers zugerechnet werden kann (Verbrauchervertrag) und wenn der Besteller die zum Abschluss des Kaufvertrags erforderlichen Rechtshandlungen in dem Staat seines gewöhnlichen Aufenthaltes vorgenommen hat.

8.3 Sofern der Besteller Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, ist der Gerichtsstand für die sich aus diesem Vertrag ergebenden Streitigkeiten Leipzig.

8.4 Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so soll hierdurch die Gültigkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt werden.

§ 9 Speicherung des Vertragstextes

Der Vertragstext wird von Zeolithwelt nicht gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorgangs nicht mehr abgerufen werden. Sie können Ihre Bestelldaten aber unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung ausdrucken

 

Zuletzt angesehen